Modularität prüfen

Oft können einzelne Produktkomponenten (z.B. Platinen, Motoren, Gelenke) nicht einzeln ausgetauscht werden. Dies erschwert die Wartungsfähigkeit, den eigenen Austausch abgenutzter Teile und eine künftige Reparatur.

Tipps:

Fragen Sie gezielt nach, inwieweit das Produkt modular aufgebaut ist und einzelne Komponenten im Schadensfall vom Nutzer selbst leicht und durch fachkundige Bekannte im privaten Umfeld (z.B. im RepairCafe) ausgetauscht werden können?

In eigener Sache:
Haben Sie noch Hinweise für diesen Beitrag? Dann hinterlassen Sie uns diesen bitte im Kommentar. Bitte empfehlen Sie die MURKS.LUPE weiter.

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter
0 0 vote
Article Rating